Sie befinden sich hier:

 
 

Einstellungen

Textvergrößerung

Darstellungsstil

   

 
 
 
 

Detaillierte Informationen zum dualen Studiengang

Zurück zur Ergebnisseite
Zu Merkzettel hinzufügen

Anbieter:
Hochschule Ludwigshafen am Rhein Fachbereich IV Sozial- und Gesundheitswesen

Bezeichnung des dualen Studiengangs:
International Business Administration (Internationale Betriebswirtschaftslehre)

Abschluss / Titel:
Bachelor of Science

In Kombination mit diesen Ausbildungsberufen wird der duale Studiengang angeboten:
Ausbildungsberufe anzeigen

Art des dualen Studiengangs:
Dualer Studiengang an einer Fachhochschule

Typ(en) des dualen Studiengangs:
Studium mit Praxisphasen (praxisintegrierend)

Organisationsform des Anbieters:
Staatliche Hochschule

Bildungsart:
Studiengang für die Berufliche Erstausbildung

Lehrinhalt / Lehrmethoden:
Im Studium Internationale Betriebswirtschaftslehre im Praxisverbund (BIP) wird ein breit angelegtes Basiswissen in den Fachgebieten Betriebswirtschaftslehre, Finanz- und Rechnungswesen, Mathematik, Statistik, Wirtschaftsinformatik, Recht, Volkswirtschaftslehre, zwei Fremdsprachen (Englisch und Spanisch), Marketing, Controlling, Management, Personalmanagement und Logistik vermittelt.

Organisation und Form des Unterrichts / zeitlicher Ablauf:
Der BIP-Studiengang startet einmal pro Jahr zum Wintersemester mit zwei vorgelagerten Praxismonaten in den Kooperationsunternehmen. Danach folgen 6 Semester Studium inklusive eines integrierten Auslandsaufenthaltes von 4,5 Monaten. Während der vorlesungsfreien Zeit lernen die Studierenden in ihrem kooperierenden Unternehmen verschiedene kaufmännische Aufgabenfelder kennen. Beginnend mit dem 4. Semester werden die Studieninhalte vertieft. Im vierten Semester wird ein Auslandseinsatz durchgeführt. Der Auslandsaufenthalt startet in der ersten Maihälfte und endet am 30. September. Der verpflichtende Auslandsaufenthalt ist ein Kernelement des Studienangebots. Während des sechsten Semesters wird studienbegleitend die praxisorientierte Bachelor-Thesis geschrieben. Das Thema wird mit dem kooperierenden Unternehmen abgestimmt. Die Studierenden können bereits im fünften Semester ein Thema vorschlagen und den Praxiseinsatz in Abstimmung mit dem Unternehmen entsprechend auswählen. Darüber hinaus werden in Abstimmung mit den Partnerunternehmen wie im bisherigen BIP-Studiengang zusätzliche Lehrveranstaltungen unserer US-amerikanischen Partneruniversitäten durchgeführt. Für den Bachelor "Internationale Betriebswirtschaftslehre im Praxisverbund" gilt das European Credit Transfer System (ECTS). Kernelement des ECTS sind so genannte Anrechnungspunkte (credits), die den einzelnen Lehrveranstaltungen bzw. Studien- und Prüfungsleistungen zugeordnet werden. Die Punkte geben den normalen studentischen Arbeitsaufwand an, der mit dem erfolgreichen Besuch einer bestimmten Lehrveranstaltung verbunden ist. Optional kann im Rahmen dieses Studienganges eine Berufsabschlussprüfung vor der IHK abgelegt werden. Der Berufsschulunterricht entfällt allerdings.

Es wird von einer durchschnittlichen Arbeitsbelastung von 1.800 Stunden pro Jahr für ein Bachelor-Studium ausgegangen. Hierin enthalten sind Lehrveranstaltungen, Prüfungen und die betriebliche Ausbildung.

Ort: 67059 Ludwigshafen

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Beginn: Wintersemester

Anmerkung zur Dauer: 6 Semester

Kosten (Teilnahme- / Prüfungsgebühren): 86 €

Träger der Kosten: Auszubildender

Angebot besteht seit: 1995

Zugangsvoraussetzungen

Schulische Vorbildung:
Abitur oder Fachhochschulreife

Anzahl der Teilnehmer

Anzahl der Teilnehmer gegenwärtig: 56

Anzahl der Teilnehmer bisher insgesamt: 125

Prüfung

Prüfende Stelle:
Fachhochschule Ludwigshafen

Weitere Anmerkungen zum dualen Studiengang:
Der neue Bachelor-Studiengang löst mit Wintersemester 2005/2006 den bisherigen Diplom-Studiengang "Internationale Betriebswirtschaftslehre im Praxisverbund (BIP)" ab, der 4,5 Jahre dauerte und die IHK-Prüfung nach 2,5 Jahren einschloss.

 

Kooperationsbetriebe / Ansprechpartner für Bewerber

Zum Seitenanfang

 
 
 
 

Detaillierte Informationen zum Anbieter

Name und Adresse des Anbieters:
Hochschule Ludwigshafen am Rhein Fachbereich IV Sozial- und Gesundheitswesen
Maxstraße 29
67059 Ludwigshafen

Ansprechpartner / in:

Name: -

Telefon: (06 21) 52 03-53 1

Fax:

Internet-Adresse:
http://www.hs-lu.de/fachbereiche/fachbereich-sozial-und-gesundheitswesen.html

Art des Anbieters:
Fachhochschule / Universität

Weitere Bemerkungen zum Anbieter:

Zum Seitenanfang

 
 
 
 

Detaillierte Informationen für Bewerber

Ansprechpartner / in:

Name: Frau Kathrin Paul

Telefon: (06 21) 5 91 85-10

E-Mail: kathrin.paul@fh-ludwigshafen.de

Bewerbung ist möglich bis:
Mai eines jeden Jahres

Anzahl der Plätze zum nächsten Bewerbungstermin: 40

Auswahlverfahren:
Die Auswahl der Teilnehmer treffen die kooperierenden Unternehmen. Im Ausbildungsbetrieb wird ein Auswahlverfahren durchgeführt, das je nach Unternehmen aus Einzelinterviews, Tests oder Assessment-Center-Elementen besteht. Es wird ein Vertrag zwischen den BIP-Studenten und dem ausbildenden Kooperationsunternehmen geschlossen.

Weitere Informationen für Bewerber:
Informationsveranstaltungen
Broschüren
Flyer
Beteiligung an Messen

Zum Seitenanfang

 
 
 
 
 
 

Herausgeber: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Der Präsident
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
https://www.bibb.de

Copyright: Die veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers dar.