Sie befinden sich hier:

  • Startseite
 
 

Newsletter

Newsletter III/2014

Login und Newsletter-Archiv

 
 
 
 

Einstellungen

Textvergrößerung

Darstellungsstil

   

 
 
 
 

AusbildungPlus: Das Portal für mehr Qualifikation

 

AusbildungPlus bietet einen bundesweiten Überblick über Ausbildungsangebote mit Zusatzqualifikation und duale Studiengänge sowie Informationen rund um die Berufsausbildung.

» Hier einsteigen!

 
 
 
 
 
 

News

27.08.2014 - Veranstaltungshinweis: Verzahnung beruflicher und akademischer Bildung – duale Studiengänge in Theorie und Praxis

Am 12. und 13. November 2014 führt die Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AG BFN) in Nürnberg ein Forum zum Thema duale Studiengänge durch. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Organisation und Qualitätssicherung dualer Studiengänge, ihr Stellenwert im Rahmen der betrieblichen Personalpolitik und die Biografie der Studierenden. Für die Veranstaltung können Beitragsvorschläge als Abstracts bis zum 15. September 2014 bei der AG BFN eingereicht werden.

Weiter zum vollständigen Newsbeitrag
 
 
 
 

News

26.08.2014 - Anmeldeschluss für den BIBB-Kongress bis zum 8. September verlängert

Das BIBB hat den Anmeldeschluss für den BIBB-Kongress bis einschließlich 8. September verlängert. Damit erhalten auch Urlaubsrückkehrer und Kurzentschlossene noch die Gelegenheit, in Berlin mit dabei zu sein. Aber Eile ist geboten: es stehen nur noch begrenzt Plätze zur Verfügung. Der BIBB-Kongress "Berufsbildung attraktiver gestalten - mehr Durchlässigkeit ermöglichen" findet am 18. und 19. September statt.  Dieses zentrale berufsbildungspolitische Forum bietet Wissenschaft, Politik und Praxis ein breit angelegtes Programm zur Information und Diskussion sowie Networking in Sachen Bildung und Berufsbildung.

Zum Kongressprogramm

Zur Online-Anmeldung

 
 
 
 

News

20.08.2014 - Deutsch-Amerikanisches Austauschprogramm für Schüler und junge Berufstätige

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) ermöglicht jedes Jahr Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen aus den USA und Deutschland ein Jahr im jeweiligen Partnerland bei einer Gastfamilie zu leben und erste Studien- und Arbeitserfahrungen zu sammeln. Mitglieder des Deutschen Bundestages übernehmen die Patenschaft über jeweils einen Teilnehmenden.

Weiter zum vollständigen Newsbeitrag
 
 
 
 

Ausbildungsangebot des Monats August 2014

BSH-Zentrale München

Dualer Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Anbieter: Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart und BSH - Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH

Das praxisintegrierte duale Studium „Wirtschaftsingenieurwesen“ bei der Firma BSH - Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH zeichnet sich unter anderem durch vielfältige Einsatzmöglichkeiten im In- und Ausland aus. Neben einem dreimonatigen Auslandseinsatz finden die Praxisphasen in Deutschland an unterschiedlichen Standorten statt. Die wirtschaftlich und technisch geprägten Theorieteile des dualen Studiums werden an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart gelehrt.

Mehr zum Ausbildungsangebot Dualer Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
 
 
 
 

Newsletter

AusbildungPlus Newsletter III/2014 erschienen

Der neue AusbildungPlus-Newsletter ist erschienen. Er beschäftigt sich mit diesen Themen:

1. Duale Berufsausbildung mit Zusatzqualifikationen verbessert Karrierechancen 
2. Duales Studium plus Meister: Neuer trialer Studiengang am Niederrhein 
3. Trinationaler Studiengang International Business Management 
4. Großes Interesse am Export des dualen Studiums ins Ausland 
5. Ausblick: AusbildungPlus auf der HORIZON Mitteldeutschland

Weiter zum Newsletter

 
 
 
 

AusbildungPlus in Zahlen 2013

In diesem Bericht finden Sie Analyseergebnisse zu den Themen Zusatzqualifikationen und duale Studiengänge. Die Ergebnisse zeigen, dass sich das Wachstum bei dualen Studiengängen fortsetzt. Auch Zusatzqualifikationen bleiben ein beliebtes Instrument zur beruflichen Qualifizierung. Der Bericht erläutert Veränderungen der Ausbildungsangebote im Vergleich zum Vorjahr. Themen:

  • Bundesweites Angebot an Zusatzqualifikationen und dualen Studiengängen
  • Anzahl der Angebote, der Anbieter und Zahl der Teilnehmer
  • Analyse zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Angebote
  • Angaben je Bundesland (regionale Verteilung)

Weiter zu AusbildungPlus in Zahlen 2013

 
 

Herausgeber: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Der Präsident
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
http://www.bibb.de

Copyright: Die veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers dar.