Sie befinden sich hier:

 
 

Einstellungen

Textvergrößerung

Darstellungsstil

   

 
 
 
 

Ausbildungsangebot des Monats - August 2009

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre/Spedition und Logistik

Anbieter: Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin

Mit diesem internationalen Studiengang erfüllt die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin die Forderungen der Wirtschaft und des „Masterplans Güterverkehr und Logistik“ der Bundesregierung nach einer Internationalisierung der Ausbildung. Es ist das erste Angebot dieser Art in der deutschen Hochschullandschaft.

 
 
 
 

Mit diesem internationalen Studiengang erfüllt die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin die Forderungen der Wirtschaft und des „Masterplans Güterverkehr und Logistik“ der Bundesregierung nach einer Internationalisierung der Ausbildung. Es ist das erste Angebot dieser Art in der deutschen Hochschullandschaft.

Der Studiengang richtet sich insbesondere an:

  • Studenten/-innen, die Ihr Studium von Beginn an international ausrichten wollen,
  • Unternehmen, die deutsche Mitarbeiter/-innen speziell für den Auslandseinsatz international ausbilden lassen wollen, oder umgekehrt an
  • Unternehmen, die ihren Mitarbeiter/-innen aus ausländischen Filialen, Dependancen und Tochterunternehmen eine unternehmensübergreifende, einheitliche Ausbildung ermöglichen wollen

Das Studium qualifiziert zur Übernahme von kaufmännischen bzw. allgemeinen Führungsaufgaben in:

  • Logistik-Dienstleistungsunternehmen
  • Industrie- und Handelsunternehmen mit logistischen Aufgabenstellungen
  • Recycling- und Entsorgungsunternehmen
  • Beratungsunternehmen in den Bereichen Logistik, Lager, Transport und Umweltmanagement.

Auf die spezifischen Anforderungen, die sich für die Logistik aus der Globalisierung ergeben, werden die Studierenden durch die besondere Berücksichtigung internationaler Aspekte in den Fachinhalten sowie einer und die integrierten Fremdsprachenausbildung mit wirtschaftlicher Akzentuierung ideal vorbereitet.

Zugangsvoraussetzungen
Für eine Zulassung zum dualen Bachelor-Studiengang BWL/Spedition und Logistik sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Hochschulzugangsberechtigung (nach § 10 BerlHG: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife)
  • Ausbildungsvertrag (formulargebunden) mit einer geeigneten Ausbildungsstätte.

Bei Bewerberinnen und Bewerbern, die ihren Schulabschluss im Ausland gemacht haben, ist die Anerkennung bzw. Überprüfung ihres Hochschulzugangszeugnisses erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hierzu bei der Zeugnisanerkennungsstelle der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aufbau des Studiums
Die Struktur des Studiums sieht vor, dass die Studierenden alle drei Monate zwischen der theoretischen Ausbildung an der Hochschule und der praktischen Lehre in den Partnerunternehmen wechseln. Mit diesen Betrieben haben die Studierenden bereits vor Beginn des Studiums einen vergüteten Ausbildungsvertrag abgeschlossen.
Der Vorteil dieses dualen Studiums liegt auf der Hand: Erlernte Studieninhalte können sofort in der Praxis angewandt und erprobt werden. Umgekehrt fließen die Praxiserfahrungen direkt in die Lernprozesse ein. Somit wird den Absolvent/innen nwährend des dreijährigen Studiums das optimale Rüstzeug für den harten Wettbewerb in der Arbeitswelt mitgegeben.

Studieninhalte
Inhaltliche Schwerpunkte des Studiengangs sind neben den allgemeinen Fächern eines betriebswirtschaftlichen Studiums (BWL, VWL, Rechnungswesen, Recht usw.):

  • Logistik, Spedition und Lagerwirtschaft
  • internationale Güterverkehrswirtschaft und Logistikdienstleistungsmarkt,
  • Verkehrsgeografie und Verkehrspolitik
  • Operative und strategische Logistikplanung
  • Logistikcontrolling und Supply-Chain-Monitoring
  • Versicherungswesen
  • Verkehrs- und Zollrecht
  • Qualitäts- und Entsorgungsmanagement
  • Informations- und Kommunikationssysteme.

Form des Studiums
Das Vollzeitstudium mit regelmäßigen Praxisphasen dauert sechs Semester.
Das duale Studium beginnt jährlich am 1. Oktober.

Studienabschluss
Nach erfolgreichem Abschluss des dualen Studiums an der HWR Berlin wird der akademische Grad „Bachelor of Arts“ (210 Leistungspunkte) vergeben.

Anbieter:

Ansprechpartnerin:
BWL/Spedition und Logistik
Neue Bahnhofstraße 11–17, 10245 Berlin
Assistentin der Fachrichtung
Joana Latorre
Telefon: +49 (0)30 29384-453
E-Mail: Joana.Latorre@hwr-berlin.de

 
 

Herausgeber: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Der Präsident
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
http://www.bibb.de

Copyright: Die veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers dar.