Sie befinden sich hier:

 
 

Einstellungen

Textvergrößerung

Darstellungsstil

   

 
 
 
 

Ausbildungsangebot des Monats - Januar 2009

Eliteklasse Koch/Köchin

Anbieter: Jeunes Restaurateurs d’Europe, Sektion Deutschland in Kooperation mit der IHK und dem Gastronomischen Bildungszentrum Koblenz

Du setzt dich mit Begeisterung und Leidenschaft für das ein, was du tust? Du bist kreativ und belastbar? Du packst gern an, damit andere entspannen und genießen können? Du bist im Kopf genauso schnell wie auf den Beinen, und bei Stress verlierst du deinen kühlen Kopf so wenig wie dein Lächeln? Du schließt in Kürze die Realschule oder das Gymnasium mit einem guten Zeugnis ab und hast Lust auf eine interessante berufliche Perspektive in der Welt der Gastronomie?

 
 
 
 

Du setzt dich mit Begeisterung und Leidenschaft für das ein, was du tust? Du bist kreativ und belastbar? Du packst gern an, damit andere entspannen und genießen können? Du bist im Kopf genauso schnell wie auf den Beinen, und bei Stress verlierst du deinen kühlen Kopf so wenig wie dein Lächeln? Du schließt in Kürze die Realschule oder das Gymnasium mit einem guten Zeugnis ab und hast Lust auf eine interessante berufliche Perspektive in der Welt der Gastronomie?


Dann wartet auf dich ein Job, den du auf der ganzen Welt ausüben kannst und bei dem „Arbeitslosigkeit“ kein Thema für dich sein wird; der nie langweilig oder monoton ist;  der dich mit interessanten Menschen, Themen und Produkten in Kontakt bringt; bei dem du täglich dazu lernst; bei dem deine Tat und dein Rat als Fachmann oder Fachfrau etwas gelten. Und in dem du mit Engagement, Motivation und Dienstleistungswillen Karriere machen kannst!

Die Jeunes Restaurateurs Deutschland sind 56 junge Küchenchefs und Gastgeber von der Nordsee bis in die Alpen. Sie wollen eine innovative, kreative deutsche Küche, die die regionalen Besonderheiten wahrt. Sie wollen ihre Gäste zufrieden stellen und für eine freundliche, zuvorkommende und persönliche Atmosphäre sorgen.

Etwas zu wollen und nichts dafür zu tun, entspricht nicht deiner Einstellung.  Darum haben die Jeunes Restaurateurs mit den Elite-Klassen Köchin/Koch und Hotelfachfrau/-mann ein bundesweit einmaliges Ausbildungsmodell geschaffen. Wenn du Engagement und Lernbereitschaft, Kreativität und Servicedenken mitbringst, bewirb dich bei einem unserer 56 Mitglieder. Dort bist du dann fest angestellt.

Für den Blockunterricht kommen alle unsere Elite-Schüler dreimal pro Ausbildungsjahr in Koblenz zusammen – für jeweils vier Wochen. Neben der klassischen Berufsschule besuchen unsere Azubis in Koblenz Fach-Seminare und Workshops. Zusätzlich erhält diese Klasse Unterricht im örtlichen Gastronomischen Bildungszentrum, einer Einrichtung der IHK Koblenz, in der gekocht, gebraten, gedünstet, getestet, probiert und experimentiert wird. Du lernst die Kniffe und Tricks der Profis oder im Hotelfach deine ganz spezielle Zusatzqualifikation: den Service am Gast. Darüber hinaus gehören eine zweite Fremdsprache, Datenverarbeitung sowie Themen der Betriebswirtschaft und der Unternehmensführung zum Programm deiner  besonderen Ausbildung.

Nach den Phasen des Blockunterrichts gehst du zurück in deinen Betrieb – und setzt das erlernte Fachwissen direkt um. Da die Azubis sich regelmäßig in Koblenz treffen und dort in Campus-Atmosphäre unter Gleichgesinnten gemeinsam lernen und wohnen, schaffst du dir schon während deiner Ausbildung ein wertvolles und einzigartiges Netzwerk, dass du später nach dem Vorbild der Jeunes Restaurateurs weiter ausbauen kannst.

Die Elite-Ausbildung zum Koch bzw. zur Köchin dauert ebenso wie die zur/zum Hotelfachfrau/-mann drei Jahre und kostet pro Schuljahr 2.650,- Euro. Diesen Beitrag müssen wir von dir für Unterkunft, Materialien und Verpflegung in Koblenz erheben. Um dich bei einem der Jeunes Restaurateurs (Informationen zu den einzelnen Betrieben unter www.jre.de) zu bewerben, solltest du unbedingt die Mittlere Reife oder das Abitur in der Tasche haben. Darüber hinaus sind die schon erwähnten Eigenschaften wie Einsatzwillen, Engagement, Leidenschaft und Servicedenken obligatorisch.

Die Unterbringung in Koblenz erfolgt in Wohnungen, die 100 m vom GBZ entfernt liegen. Dort gibt es Wohneinheiten mit 3 Schlafzimmern à 2 Personen, einem Wohnraum und einer Kochecke. Zur Schule kann man mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Frühstück gibt es im GBZ. Die Klasse bietet Platz für 28 Schüler.

Der Lehrvertrag wird von den Betrieben bei unserer Geschäftsstelle angefordert. Der Lehrvertrag ist bereits mit den wichtigsten Daten wie Vergütung etc. ausgefüllt. Die Betriebe vervollständigen die Angaben und senden den Vertrag unterschrieben an die IHK in Koblenz, die die Verträge prüft und das Original wieder zurück an die Betriebe bzw. den JRE-Chef und die Auszubildenden sendet. Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht.

Anbieter:

Kontakt:
Jeunes Restaurateurs Deutschland
Geschäftsstelle Organize
Frau Denia Jäger
Tel.: 07 21-91 24 5144
Fax: 07 21-91 24 51 88
E-Mail: jre@organize.de
Internet: www.jre.de

 
 

Herausgeber: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Der Präsident
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
http://www.bibb.de

Copyright: Die veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers dar.