Sie befinden sich hier:

 
 

Einstellungen

Textvergrößerung

Darstellungsstil

   

 
 
 
 

Ausbidungsangebote 2011

  • Ausbildungsangebot des Monats Dezember 2011
    Frühpädagogik

    Die Fachhochschule Südwestfalen greift bei dem Verbundstudiengang Frühpädagogik auf langjährige Erfahrungen mit berufsbegleitenden Studiengängen zurück und knüpft an die bereits erfolgreich durchgeführten Weiterbildungskurse für Erzieher und Erzieherinnen an.

  • Ausbildungsangebot des Monats November 2011
    Richten von Dachkonstruktionen im Original

    Nicht am Modell, sondern am Original vermittelt diese Zusatzqualifikation des Berufsförderungswerkes (BFW) Bau Sachsen Ausbildungsinhalte zum Richten von Dachkonstruktionen. So können neben den Fachqualifikationen auch die Fähigkeit, verwandte Randprobleme und andere Herausforderungen zu erkennen und zu bewältigen vermittelt werden.

  • Ausbildungsangebot des Monats Oktober 2011
    „Kooperative Ausbildung im technischen Lehramt“ (KAtLA)

    Lehrerinnen und Lehrer der berufsbildenden Schulen unterrichten nicht nur an Berufsschulen, sondern an den unterschiedlichsten Schulen des berufsbildenden Bereichs – vom Berufsvorbereitungsjahr bis zum Beruflichen Gymnasium und der Fachschule. Gerade in den technischen Fachrichtungen mangelt es an Lehrkräften. Hierfür bietet die TU Dresden eine „Kooperative Ausbildung im technischen Lehramt“ (KAtLA) an.

  • Ausbildungsangebot des Monats September 2011
    Zusatzqualifikation Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten für Auszubildende im Ausbildungsberuf Industriemechaniker/-in

    In manchen Berufen müssen Handwerker unterschiedlichster Gewerke zusätzlich bestimmte elektrische Schalt- und Montagearbeiten, für die sie aber in der Regel nicht ausgebildet sind, fachgerecht und sicher ausführen können. Ein Beispiel: Ein Sanitärinstallateur möchte in begrenztem Umfang auch Anschlussarbeiten an Warmwassergeräten vornehmen können. Für solche Fälle ist die Zusatzqualifikation “Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten” konzipiert; eine berufliche Weiterbildung, die über die Handwerkskammern und die Industrie- und Handelskammern geregelt wird.

  • Ausbildungsangebot des Monats August 2011
    Binational und dual studieren im Elsass und in Baden-Württemberg

    Am 16. Mai 2011 wurde im Beisein von deutschen und französischen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft ein neues Programm für duale Studiengänge feierlich aus der Taufe gehoben: „Binational und dual studieren im Elsass und in Baden-Württemberg“.

  • Ausbildungsangebot des Monats Juni 2011
    Diplomstudiengang Elektrotechnik mit vertiefter Praxis

    Das Elektroingenieursstudium ist ein Studium mit sehr guten Berufsaussichten. Das Studium als duales Studium anzubieten ist seit langem ein erfolgreiches Modell für Betriebe, sich ihren Fachkräftenachwuchs zu sichern und ihren Betrieb attraktiv für Berufseinsteiger zu halten. Die Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt bietet den Diplomstudiengang Elektrotechnik als praxisintegriertes duales Studium an.

  • Ausbildungsangebot des Monats Mai 2011
    Zusatzqualifikation „Osthandel“ in Berufsschulklassen der Groß- und Außenhandelskaufleute

    Für Groß- und Außenhandelskaufleute stellt die Osterweiterung der Europäischen Union eine große Chance für ihre berufliche Zukunft dar, da mit dem Osthandelsvolumen auch der Bedarf an entsprechenden Fachkräften steigt. In den Berufsbildenden Schulen am Museumsdorf Cloppenburg wird hierfür die maßgeschneiderte Zusatzqualifikation „Osthandel“ angeboten.

  • Ausbildungsangebot des Monats April 2011
    Medienmanagement und Kommunikation

    Die Digitalisierung in vielen Bereichen des Alltags stellt Unternehmen und Agenturen vor große Herausforderungen. Wenn Marketingstrategien und -maßnahmen weiterhin die gewünschte Wirkung beim Kunden erzielen sollen, sind Profis gefragt, die die Spielregeln der neuen digitalen Medienwelt beherrschen. Hier setzt die neue Vertiefungsrichtung Medienmanagement und Kommunikation im Studiengang Digitale Medien an.

  • Ausbildungsangebot des Monats März 2011
    Dipl. Kommunikationswirt/-in BWG

    Kommunikation ist die Top-Disziplin vieler zukunftsorientierter Berufe im Marketing, im Vertrieb, in der Werbung, im Event und in den Medien. An der Berufsverbandsakademie lernen und studieren Menschen, die neben ihrer Berufstätigkeit die Freizeit für ihren beruflichen Erfolg nutzen wollen. In Zusammenarbeit mit den Bundesverbänden versucht die Akademie, qualifizierten Nachwuchs auszubilden.“

  • Ausbildungsangebot des Monats Februar 2011
    Ressourcen- und Umweltmanagement

    Der schonende und umweltgerechte Umgang mit den Ressourcen unserer Erde wird immer wichtiger. Um diesem Ziel gerecht zu werden, benötigt man Ingenieure, Manager und Techniker, die im Bereich Ressourcen- und Umweltmanagement die enge Vernetzung zwischen den Randbedingungen der Natur und den Auswirkungen der menschlichen Eingriffe analytisch erfassen.

  • Ausbildungsangebot des Monats Januar 2011
    Fachhochschulreife der AFBB

    An den Fachoberschulen der Akademie für berufliche Bildung (AFBB) erhalten besonders motivierte Schüler/-innen eine erweiterte theoretische und praktische Bildung, die zum Erwerb der Fachhochschulreife führt. Unabhängig von der gewählten Fachrichtung - Wirtschaft und Verwaltung, Gestaltung oder Technik - gewährleistet die Fachhochschulreife bundesweit den Zugang zu allen Studiengängen an Fachhochschulen und Berufsakademien.

 
 

Herausgeber: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Der Präsident
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
http://www.bibb.de

Copyright: Die veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers dar.