Sie befinden sich hier:

 
 

Einstellungen

Textvergrößerung

Darstellungsstil

   

 
 
 
 

Newsbeitrag

02.06.2011 - Neue Berufe für eine neue Arbeitswelt

Für die erheblich veränderten, inzwischen sehr komplexen Arbeitsabläufe in der Druck- und Medienbranche ist der Bedarf an fachspezifischen Technologen und Technologinnen sehr hoch, die der Verknüpfung von Print- und elektronischen Medien, der zunehmenden Digitalisierung und den neuen Regel- und Steuerungstechniken Rechnung tragen.

  • Medientechnologe/-in Druckverarbeitung

Modernisierte Berufe:

  • Augenoptiker/ -in
  • Bootsbauer/-in 
  • Buchbinder/ -in
  • Buchhändler/ -in
  • Fachkraft für Lederverarbeitung
  • Mediengestalter/-in Flexografie
  • Medientechnologe/-in Druck
  • Medientechnologe/-in Siebdruck
  • Packmitteltechnologe/-in
  • Schifffahrtskaufmann/ Schifffahrtskauffrau
  • Technische/-r Produktdesigner/-in 
  • Technische/-r Systemplaner/-in 
  • Textilgestalter/-in im Handwerk
  • Tourismuskaufmann/-frau (Kaufmann/-frau für Privat- und Geschäftsreisen)

In Dauerrecht überführt:

  • Fachkraft für Möbel-, Küchen und Umzugsservice


Mehr zu den aufgeführten Berufen

Pressemitteilung des BIBB vom 26.5.2011


 
 
 
 
 
 

Herausgeber: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Der Präsident
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
https://www.bibb.de

Copyright: Die veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers dar.