Sie befinden sich hier:

 
 

Einstellungen

Textvergrößerung

Darstellungsstil

   

 
 
 
 

Ausbildungsangebot des Monats November 2014

Teilnehmer der Zusatzqualifikation Bio-Koch/Köchin mit ihren Ausbildern

Zusatzqualifikation Bio-Junior Koch/Köchin

Anbieter: Bioland e.V.

Auszubildende in der Gastronomie und Hauswirtschaft im zweiten Lehrjahr haben die Möglichkeit, in München eine hochwertige Zusatzqualifikation im Bio-Bereich zu erwerben. Bioland e.V. bietet in Kooperation mit der Stadt München jungen Leuten in Ausbildung eine fundierte Fortbildung im Bio-Bereich an.

 
 
 
 

Die außerschulische Zusatzqualifikation ist eine passende Ergänzung zur Ausbildung. Die Auszubildenden lernen praxisorientiert die Zusammenhänge der gesamten Lebensmittelkette, also „vom Erzeuger bis zum Teller“, kennen und kritisch zu beurteilen. Bei acht Halbtagsseminaren lernen die Auszubildenden von den „Seniors“ der Bio-Branche, wie sie das Speiseangebot mit biologisch, regional und saisonal erzeugten so wie fair gehandelten Lebensmitteln attraktiv gestalten können. Sie erfahren alles Wichtige über biologische Lebensmittel in der Küche: angefangen von der Aufzucht eines Bio-Tieres beim Bio-Bauern, über die Bio-Kontrolle und Zertifizierung bis hin zur geschmackvollen Verarbeitung von Bio-Lebensmitteln. Weiter lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei einer Sensorik-Schulung unterschiedliche Qualitätsstufen von Lebensmitteln kennen.
Bewirb dich jetzt - Ausbildung Bio-Junior Koch/Köchin
Erfahrene Bio-Köche geben in Kochworkshops Tipps und Tricks weiter, wie in der Bio-Küche große geschmackliche Wirkung erzielt werden kann. Ein Höhepunkt ist der gemeinsame Besuch der Fachmesse „BioFach“ in Nürnberg. Jeder Teilbereich endet mit einer theoretischen Abschlussprüfung. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin stellt bei der Abschlussprüfung das erworbene Know-How unter Beweis und gestaltet ein Bio-Buffet.

„Wir freuen uns, den Branchen-Nachwuchs in der Gastronomie und Hauswirtschaft bio-fit zu machen. Immer mehr Gaststätten und Hotels sind auf der Suche nach qualifizierten Bio-Köchen und Bio-Köchinnen, finden aber nur schwer passenden Nachwuchs. Aus diesem Grund haben wir das Projekt ‚Bio-Junior Köche‘ ins Leben gerufen“, erläutert Sonja Grundnig, Leiterin für Außer-Haus-Verpflegung bei Bioland e. V. das Konzept der Zusatzqualifikation. In den letzten Jahren haben etwa 50 TeilnehmerInnen die Ausbildung erfolgreich absolviert. Sehr erfreulich ist, dass sich für viele TeilnehmerInnen dadurch schon konkrete Jobangebote in Bio-Betrieben ergeben haben.

Die Selbstbeteiligung beträgt insgesamt 90 Euro pro Teilnehmer/-in. Die außerschulische Zusatzqualifikation „Bio-Junior Köche“ wird aus Agenda-21-Mitteln des Referates für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München gefördert.

Anbieter:

Bioland e.V.
Frau Eva-Maria Hackenberg
Auf dem Kreuz 58
86152 Augsburg
Tel.: 0821/34680-196
Fax: 0821/34680-181
E-Mail: eva-maria.hackenberg@bioland.de
Internet: www.bioland.de

 
 
 
 
 
 

Herausgeber: Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Der Präsident
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
https://www.bibb.de

Copyright: Die veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge stellen nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers dar.